Ist Schnupftabak gesundheitschädlich?

Schnupftabak

Da Zigaretten immer mehr Geld kosten könnten die einen oder anderen auch über den Konsum von Schnupftabak nachdenken. Schnupftabak wird, wie der Name schon sagt, durch die Nase aufgenommen und kann eine echte Alternative zu Zigaretten sein. Dieser Tabak ist beliebt und kostet nicht viel. Es wird nicht lange dauern, und es ist möglich, damit den eigenen Nikotinhaushalt um zu stellen und dadurch natürlich auch noch Geld zu sparen.

Die Gesundheit im Auge behalten

Zuerst ist es wichtig, klar zu stellen, dass auch beim Konsum von Schnupftabak eine Sucht entstehen kann. Das als erstes. Es ist auch nicht aus zu schließen, dass die Gesundheit unter dem Tabak leiden wird, denn auch hierin findet sich neben Nikotin auch Nitrosamin. Dennoch wurde bisher kein Fall bekannt, dass Schnupftabak schwere Krankheiten auslöst. Dieser Tabak ist auch weniger gesundheitschädlich als Rauchen. Wer aber nicht raucht, dem ist Schnupftabak auch nicht zu empfehlen.

Worum handelt es sich bei Schnupftabak genau?

Dies ist richtiger Tabak, der gemahlen worden ist. Zudem kommen hier Aromen zum Einsatz.

Wie wird geschnupft?

Dies ist immer abhängig vom Konsumenten. Jeder entwickelt dabei seine eigene Taktik und auch Technik. Es gibt zum einen die Handrücken Methode und zum anderen die Daumen-Zeigefinger Methode. Die Handrücken Methode erfordert ein wenig Schnupftabak auf dem Handrücken. Dann wird der Handrücken unter die Nase gehalten und es wird gezogen. Die andere Methode erfordert den Tabak zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger. Dann wird ebenfalls gezogen und dabei müssen Daumen und Zeigefinger ein wenig geöffnet werden. Dann gibt es auch noch Menschen, die den Tabak durch ein Röhrchen einziehen. Hierbei kann aber das Aroma verloren gehen. Es finden sich auch Maschinen, die den Tabak in die Nase befördern.

Der Tabak sollte auf keinen Fall zu stark eingezogen werden. Es ist eher ein schnuppern nötig, um den Tabak zu genießen. Der Tabak wird auch sehr schnell wieder ausgeschnupft. Das ist gut, denn die Schleimhäute werden den Tabak schnell aufnehmen.

Das Nikotin

Es ist überaus wenig Nikotin, der aufgenommen wird. Dies lässt sich an dieser Stelle schon sagen.

Dadurch sind auch viele Nutzer immer überaus beruhigt.

Die Kosten

Dieser Tabak reicht eine geraume Zeit und er ist dafür auch noch sehr günstig. So findet sich der Tabak zwischen 1,50 Euro und 4,00 Euro. Das ist überaus gut und es wird auch eine Erleichterung darstellen zu Zigaretten, die ja immer kosten und dadurch auch recht teuer geworden sind in der letzten Zeit.